PCB-301A12

PCB-301A12

  • ICP®-Kalibrierreferenz-Schock-Beschleunigungssensor
  • Messbereich 10.000 g
  • Empfindlichkeit 0,5 mV/g
  • Frequenzbereich 1 … 10.000 Hz
  • 10-32-Anschlussbuchse seitlich

Spezifikationen
GrunddatenEnglische EinheitenSI-Einheiten 
Empfindlichkeit (±20 %)0,5 mV/g0,051 mV/(m/s²)
Messbereich±10.000 gpk±98.100 m/s²pk
Frequenzbereich (±5 %)1 … 10.000 Hz
Resonanzfrequenz≥30.000 Hz
Breitbandauflösung0,02 gRMS0,20[1]
Linearitätsfehler (per 1.000 g (9.810 m/s²))≤0,1 %
Querbeschleunigungsempfindlichkeit≤3 %
Einsatzbedingungen
Überlastlimit±12.500 gpk±122.625 m/s²pk
Temperaturbereich-65 … 250 °F-54 … 121 °C
Technische Eigenschaften
Versorgungsspannung18 … 30 VDC
Konstantstromversorgung2 … 20 mA
Ausgangsimpedanz<100 Ω
Bias-Spannung8 … 12 VDC
Entladezeitkonstante0,5 … 2,0 s[1]
Physische Eigenschaften
Größe - Höhe1,43 in36,3 mm
Größe - Sechskant5/8 in15,9 mm
Masse1,5 oz42 Gramm[1]
SensorelementQuarz
Geometrie des SensorelementsScherprinzip
Gehäusematerial17-4 (Edelstahl)
AbdichtungHermetisch dicht
Elektrischer Anschluss10-32-Koaxialbuchse
AnschlusspositionSeitlich
Montagegewinde (Montage auf Shaker)1/4"-28-Außengewinde
Montagegewinde (Montage des Prüflings)1/4"-28-Innengewinde