Umweltsimulation und Schwingungsprüfung...

Umweltsimulation und Schwingungsprüfung

Schwingregelsysteme von m+p international werden seit über 30 Jahren in Umweltprüflaboren weltweit eingesetzt. Unsere Systeme für elektrodynamische und hydraulische Schwingerreger gewährleisten sichere Vibrationstests und zuverlässige, reproduzierbare Ergebnisse.

1 - 8 von 8 Artikel(n)
1 - 8 von 8 Artikel(n)

Aktive Filter

m+p Analyzer Schwingungsanalysator

  • mehrkanaliger Echtzeit- FFT- Analyzer,
  • Recorderfunktion (Zeitdatenaufzeichnung auf Festplatte),
  • Modalanalyse (SDOF, MDOF), Impulshammertest,
  • Betriebsschwingformanalyse (ODS),
  • Drehschwingungsanalyse,
  • Schallmessung und Schallanalyse,
  • Vorbeifahrtmessung (Pass-by-Noise-Messung)

    Vielkanaliges Schwingungregelsystem

    • 32-384 analoge Eingangskanäle (je 32 pro VXI Modul),
    • ICP® Sensorspeisung und TEDS Support,
    • 24 Bit Auflösung, 108 (216) kS/s,
    • VXI-Mainframe mit 4/6/13 Einsteckplätzen,
    • Echtes Multitasking,
    • Multi-Monitor Support für 64 Kanäle je Monitor,
    • 2 Gigabit Ethernet Schnittstellen

      Coda Prozessüberwachung

      • Skalierbar für Hunderte von Eingangskanälen,
      • Client/Server-Architektur,
      • SQL-Datenbank zur Parameterverwaltung,
      • Automatische Messgeräteerkennung,
      • unterstützt USB-, Ethernet-, LXI- und VXI- Technologie,
      • Umfassende Messfunktionen und Datenvisualisierung

        VibMobile Mobiles Mehrkanal-Frontend

        • Portabel, für den Einsatz vor Ort und im Labor,
        • bis 64 analoge Eingangskanäle (24 Bit @ 204.8 kHz),
        • Batterie (Opt.), geräuscharmer Betrieb,
        • 2 Analogausgänge, 2 Tachoeingänge, 4/4 digitale I/O im Basissystem,
        • Brückenmessmodul mit 8 Eingangskanälen,
        • Eingebaute CPU i7 (Win 7 embedded),
        • Standalone- oder Frontend- Betrieb,
        • 12 Steckplätze für 8 I/O-Karten von m+p und bis 4 CompactPCI® Karten

          VibControl Schwingregelsysteme

          • Anregung nach DIN EN60068 und MIL-STD 810
          • Rauschen (inkl. Notching/Force Limiting)
          • Sinus (inkl. Notching/Force Limiting, Resonanzsuche)
          • Schwingweg- und Geschwindigkeitsregelung
          • Schock (mit SRS und ext. Puls, Transientenerfassung)
          • Überlagerte Anregung (z. B. Sinus über Rauschen)
          • "Road Load" Simulation (beliebige Zeitsignale)
          • Recorderfunktion (Zeitdatenaufzeichnung auf Festplatte)

            USB4 portabler Schwingungsanalysator

            • 4-kanaliger Echtzeit- FFT- Analyzer,
            • USB 2.0-Anschluss mit Stromversorgung ab PC,
            • 24 Bit Auflösung,
            • 102 dB Dynamik,
            • integrierte ICP® Sensorspeisung,
            • 50 kS/s max. Abtastrate,
            • Echtzeiterfassung, Analyse und Berichterstellung in einem Paket

              VibPilot portables Schwingungsfrontend

              • 2-, 4-, 8- oder 16-Kanal Echtzeit FFT Analyzer,
              • ICP® Sensorspeisung und TEDS Support,
              • 24 Bit Auflösung, 204.8 kS/s,
              • 2 Tachoeingänge,
              • 2 Analogausgänge,
              • 8 digitale Ein- / Ausgänge

                VibRunner Schwingungs- Frontend

                • 8-24 analoge Eingangskanäle je VibRunner,
                • ICP® Sensorspeisung und TEDS Support,
                • 24 Bit Auflösung, 102.4 kS/s,
                • 2-12 Tachoeingänge je VibRunner,
                • 2-12 differentielle Analogausgänge je VibRunner,
                • 8 digitale Ein- / Ausgänge