PCB-357B40

PCB-357B40

  • Vibrationssensor mit Ladungsausgang,
  • Dauereinsatztemperatur bis 257 °C,
  • Messbereich 100 g,
  • Empfindlichkeit 5 pC/g,
  • Obere Grenzfrequenz 10.000 Hz,
  • 10-32-Anschlussbuchse seitlich
  • Grunddaten
    Empfindlichkeit (±20 %)5,0 pC/g0,51 pC/(m/s²)
    Messbereich±1.000 gpk±9.810 m/s²pk
    Frequenzbereich (+5 %)10.000 Hz[3]
    Frequenzbereich (+10 %)13.000 Hz[3]
    Resonanzfrequenz≥40.000 Hz
    Linearitätsfehler≤1 %[2]
    Querbeschleunigungsempfindlichkeit≤5 %
    Einsatzbedingungen
    Überlastlimit (Schock)±5.000 gpk±49.000 m/s²pk
    Temperaturbereich-65 … 495 °F-54 … 257 °C
    Dehnungsempfindlichkeit (Basisfläche)0,01 g/µε0,1 (m/s²)/µε[1]
    Technische Eigenschaften
    Kapazität680 pF[1]
    Isolationswiderstand (bei 21 °C)>1.000.000 MΩ
    Isolationswiderstand (bei 257 °C)>10 MΩ[1]
    AusgangspolaritätNegativ
    Physische Eigenschaften
    SensorelementKeramik
    Geometrie des SensorelementsScherprinzip
    GehäusematerialTitan
    AbdichtungHermetisch dicht
    Größe - Höhe0,4 in10,2 mm
    Größe - Länge0,63 in16 mm
    Größe - Breite0,4 in10,2 mm
    Masse0,15 oz4,3 Gramm[1]
    Elektrischer Anschluss10-32-Koaxialbuchse
    AnschlusspositionSeitlich
    Montagegewinde5-40 weiblich
    Montagedrehmoment4 … 5 in-lb45 … 56 Ncm
    Hinweise
    [1]Typischerweise
    [2]Nullbasierte Ausgleichsgerade, ermittelt mit der Methode der kleinsten Quadrate
    [3]Die untere Grenzfrequenz hängt von der verwendeten Signalaufbereitungselektronik ab.
    Mitgeliefertes Zubehör
    081A27Montagebolzen, 5-40 auf 5-40-1
    ACS-1Frequenzgang, rückführbar auf NIST (10 Hz bis zum oberen 5%-Punkt)-1
    (P) Positive Ausgangspolarität

    30 andere Artikel der gleichen Kategorie: