BMC-PC MR

Compact.PC Messrechner mit Zubehör

  • 1.6 GHz Intel-PentiumM Prozessor,
  • klein, robust und schockgedämpft,
  • 16 analoge Messkanäle,
  • 2 synchrone CAN-Schnittstellen,
  • 8 5B-Messverstärker,
  • NextView®4

Der Compact.PC Messrechner, entwickelt von der Dr. Schetter BMC IGmbH in Puchheim bei München, ist mit seinem 1.6 GHz Intel-PentiumM Prozessor speziell für die hohen Anforderungen bei schnellen Messdatenerfassungsaufgaben ausgelegt. Er repräsentiert damit eine bisher nicht vorhandene Klasse von Messrechnern.
Klein, robust und schockgedämpft ist dieser hochleistungsfähige Windows®XP - Rechner in einer 3HE 19“-Kassette untergebracht. Besonders bei mobilen Messarbeiten bietet er eine neue vorteilhafte Lösung. Das gilt aber auch für die Fernüberwachung von Anlagen und Prozessen, Prüfständen, Gebäuden, Energieerzeugungseinrichtungen und Ähnlichem. 
Der Compact PC arbeitet völlig autark als schnelle PC-Messstation: auch bei Netzwerkfehlern oder -ausfällen geht kein einziger Messwert verloren. Das Gerät verfügt über einen freien PCI-Steckplatz, der z.B. mit einer hochleistungsfähigen Messkarte mit 16 analogen Messkanälen und zwei synchrone CAN-Schnittstellen bestückt wird. Zwei Einschübe für jeweils acht 5B-Messverstärker sorgen für die Signalaufbereitung. 
Die Bedienung erfolgt wahlweise entweder über das Netzwerk mit einem Notebook oder direkt am Gerät über einen anschliessbaren Monitor und Tastatur. Der Compact PC wird mit DASYLab oderNextView4 geliefert. 
Dieses sehr anwenderfreundliche Stand-alone-Gerät integriert alle notwendigen Komponenten einer Messdatenerfassungsanlage: Sensoranschluss, Signalaufbereitung (5B-Technik), eine Messkarte, Software und einen kompletten Windows®XP-Rechner. 
Die Compact-Messsysteme sind ideal einsetzbar in Prüfständen, in PKWs, Land- und Baumaschinen, Flurförderzeuge, Flugzeug, Schiff und Bahn. 

7 andere Artikel der gleichen Kategorie: