PCB-(M)607A12

PCB-(M)607A12

  • Industrieller ICP®-Vibrationssensor,
  • Messbereich 10 g,
  • Empfindlichkeit 500 mV/g,
  • Frequenzbereich 0,5 … 3.000 Hz,
  • Einpunkt-Kalibrierung bei 100 Hz,
  • Frei ausrichtbares integriertes Anschlusskabel, Länge 3 Meter,
    endend auf abgeschnittenes Ende
  • Grunddaten
    Empfindlichkeit (±20 %)500 mV/g51,0 mV/(m/s²)[7]
    Messbereich±10 g±98 m/s²
    Frequenzbereich (±3 dB)30 … 180.000 cpm0,5 … 3.000 Hz[1]
    Resonanzfrequenz1.500 kcpm25.000 Hz[3]
    Breitbandauflösung300 µg2.943 µm/s²[3]
    Linearitätsfehler±1 %[4]
    Querbeschleunigungsempfindlichkeit≤7 %
    Einsatzbedingungen
    Überlastlimit (Schock)5.000 gpk49.050 m/s²pk
    Temperaturbereich-65 … 200 °F-54 … 93 °C
    SchutzartIP68
    Technische Eigenschaften
    Einschwingzeit (auf Bias-Spannung ±1%)≤5,0 s
    Entladezeitkonstante≥0,3 s
    Versorgungsspannung18 … 28 VDC
    Konstantstromversorgung2 … 20 mA
    Ausgangsimpedanz<500 Ω
    Bias-Spannung8 … 12 VDC
    Spektrales Rauschen (10 Hz)8 µg/√Hz78,5 (µm/s²)/√Hz[3]
    Spektrales Rauschen (100 Hz)3 µg/√Hz29,4 (µm/s²)/√Hz[3]
    Spektrales Rauschen (1.000 Hz)3 µg/√Hz29,4 (µm/s²)/√Hz[3]
    Elektrische Isolierung (Gehäuse)>100 MΩ
    Physische Eigenschaften
    Größe - Sechskant9/16 in14 mm
    Größe - Höhe0,97 in24,6 mm
    Masse1,1 oz31 Gramm[3]
    BefestigungMontagebolzen
    Montagedrehmoment (Montagebolzen)7 … 8 ft-lb9,5 … 10,8 Nm[5][6]
    Montagedrehmoment (Sechskant-Überwurfmutter)2 … 5 ft-lb2,7 … 6,8 Nm
    SensorelementKeramik
    Geometrie des SensorelementsScherprinzip
    GehäusematerialEdelstahl
    AbdichtungHermetisch dicht verschweißt
    Elektrischer AnschlussVergossenes integriertes Kabel
    KabelabgangSeitlich
    KabelabschlussAbgeschnittenes Ende
    Kabellänge10 ft3,0 m
    KabeltypPolyurethan[2]
    Hinweise
    [1]Toleranz der oberen Grenzfrequenz: ±10 %
    [2]Geschirmtes Zweileiter-Kabel mit verdrillten Adern
    [3]Typischerweise
    [4]Nullbasierte Ausgleichsgerade, ermittelt mit der Methode der kleinsten Quadrate
    [5]Montage erfordert Sechskantschlüssel 1/8" (für zölligen Montagebolzen) bzw. 3 mm (für metrischen Montagebolzen).
    [6]Der Montagebolzen muss mit einem höheren Drehmoment festgezogen werden als die Sechskant-Überwurfmutter, damit der Sensor problemlos wieder demontiert werden kann.
    [7]Umrechnungsfaktor 1 g = 9,81 m/s²
    [8]Details: siehe PCB Declaration of Conformance PS023
    Mitgeliefertes Zubehör
    080A156Montagebolzen 1/2"-20 auf 1/4"-28-1
    ICS-2Einpunkt-Kalibrierung bei 100 Hz (rückführbar auf NIST)-1
    (M) Metrische Montage
    Mitgeliefertes Zubehör
    M080A159AMontagebolzen 1/2"-20 auf M6 x 1-1
    (EX) Mit ATEX-Zulassung

    15 andere Artikel der gleichen Kategorie: