Mikrofon-Vergleichskalibrator mit weitem Frequenzbereich

Mikrofon-Vergleichskalibrator mit weitem Frequenzbereich

Kalibrierlabors, Akustiker und Ingenieurbüros brauchen für die Kalibrierung von Präzisionsmikrofonen einen einfachen und schnellen Vergleich über einen weiten Frequenzbereich. Der Mikrofon-Vergleichskalibrator Modell 9917C bietet die Möglichkeit 1/2-Zoll Präzisionsmessmikrofone und 1/4-Zoll Array-Mikrofone gemäss IEC 61094-5 im Frequenzbereich 20 Hz bis 10 kHz zu kalibrieren. Der Kalibrator hat zwei Mikrofonanschlüsse, an die jeweils das Referenzmikrofon und der Prüfling angeschlossen werden.

Während des Kalibriervorgangs hören beide Mikrofone das selbe akustische Signal, welches von einem internen Aktuator proportional zu einem ausgegeben wird. Durch Vergleichen der Spannungsausgangsignale von Referenz- und Testmikrofon wird die Empfindlichkeit des Testmikrofons berechnet. Um die empfindlichen Mikrofonmembranen vor direkten Umgebungseinflüssen zu schützen, ist der Kalibrator so konzipiert, dass das Schutzgitter während der Prüfung mm Mikrofon verbleibt. Dadurch ist das Risiko einer Beschädigung reduziert und die Konstruktion ermöglicht auch die Kalibrierung von Mikrofonen mit fixen Schutzgittern. In Verbindung mit dem SmartSine™ 9000A können Mikrofone schnell und einfach im Feld und im Labor kalibriert werden.

-> Zur Produktbroschüre

Lassen Sie eine Antwort

Alle Felder sind Pflichtfelder

Name:
E-mail: (Wird nicht veröffentlicht)
Kommentar:
Typ-Code