Maschinenzustandsmonitor

Maschinenzustandsmonitor

Die Maschinenzustandsmonitore der Serie CW-200 ermitteln aus den Signalen der IEPE/ICP®-Vibrationssensoren den RMS-Pegel der Schwingbeschleunigung oder -geschwindigkeit sowie den Stosspegel und Crestfaktor. Ein interner Prozessor überwacht drei definierbare Frequenzbänder, die optional durch die zusätzliche Einbeziehung eines Drehzahlsensors dynamisch an die aktuelle Maschinendrehzahl angepasst werden können.

Neben der Anschlussmöglichkeit für Vibrationssensoren bieten sie drei weitere Eingänge zur Messung von Prozesssignalen. Somit können auch zusätzliche oder weitere Parameter wie etwa Druck, Temperatur oder Leistungsaufnahme erfasst und  überwacht werden. Das Überwachungsmodul kann so konfiguriert werden, dass es vollkommen autark arbeitet. Die vorhandenen Schnittstellen erlauben aber ebenso eine Integration des Gerätes in andere Automatisierungssysteme.

Top-Features

  • Gleichzeitige Überwachung von bis zu 4 Maschinenparametern:
    • 1x IEPE/ICP®-Sensorversorgung
    • 3x beliebige Prozessgrößen
  • Überwachung Schwinggeschwindigkeit nach ISO 10816
  • Ermittlung Stosspegel und Crestfaktor
  • Busfähig, damit erweiterbar und skalierbar (CAN, LAN, WLAN, USB)
  • Überwachung von 3 Frequenzbändern
  • Drehzahlmessung (CW-220C)

-> Zu den Maschinenzustandsmonitoren

Lassen Sie eine Antwort

Alle Felder sind Pflichtfelder

Name:
E-mail: (Wird nicht veröffentlicht)
Kommentar:
Typ-Code