Hochempfindliches ICP®-Mikrofon

Hochempfindliches ICP®-Mikrofon

Das Low-Noise-Mikrofon 378A04 kann wegen seiner hohen Empfindlichkeit von 450 mV/Pa kleinste Schalldrücke im Frequenzbereich bis 16.000 Hz messen. Die hohe Auflösung wird durch das sehr geringe Eigenrauschen von nur 5,5 dBA erreicht. Somit eignet sich das ICP®-/IEPE-Freifeldmikrofon beispielsweise für Messungen zur Geräuschoptimierung von Haushaltsgeräten oder für Schalluntersuchungen im Bereich der Elektromobilität. 

>> Zum 378A04