Artikel des Herstellers: m+p international

m+p international GmbH wurde 1992 gegründet und hat sich seither spezialisiert auf dem Gebiet der Schwingungs- und Strukturanalyse sowie für Consulting- und Berechnungsaufgaben. Heute zählt m+p international zu den weltweit führenden Anbietern von Schwingregelsystemen und Messgeräten zur Schwingungsprüfung und Umweltsimulation, für Schwingungs- und Schallanalyse. Die im eigenen Haus entwickelten Softwareprodukte SO Analyzer, VibControl und Coda unterstützen speziell darauf abgestimmte Messhardware von m+p international sowie Hardware namhafter anderer Hersteller.

m+p international GmbH wurde 1992 gegründet und hat sich seither spezialisiert auf dem Gebiet der Schwingungs- und Strukturanalyse sowie für Consulting- und Berechnungsaufgaben. Heute zählt m+p international zu den weltweit führenden Anbietern von Schwingregelsystemen und Messgeräten zur Schwingungsprüfung und Umweltsimulation, für Schwingungs- und Schallanalyse. Die im eigenen Haus entwickelten Softwareprodukte SO Analyzer, VibControl und Coda unterstützen speziell darauf abgestimmte Messhardware von m+p international sowie Hardware namhafter anderer Hersteller.

Mehr
pro Seite
Zeige 1 - 6 von 8 Artikeln
  • Skalierbar für Hunderte von Eingangskanälen, Client/Server-Architektur, SQL-Datenbank zur Parameterverwaltung, Automatische Messgeräteerkennung, unterstützt USB-, Ethernet-, LXI- und VXI- Technologie, Umfassende Messfunktionen und Datenvisualisierung Skalierbar für Hunderte von Eingangskanälen, Client/Server-Architektur, SQL-Datenbank zur Parameterverwaltung, Automatische Messgeräteerkennung, unterstützt USB-, Ethernet-, LXI- und VXI- Technologie, Umfassende Messfunktionen und Datenvisualisierung

  • mehrkanaliger Echtzeit- FFT- Analyzer, Recorderfunktion (Zeitdatenaufzeichnung auf Festplatte), Modalanalyse (SDOF, MDOF), Impulshammertest, Betriebsschwingformanalyse (ODS), Drehschwingungsanalyse, Schallmessung und Schallanalyse, Vorbeifahrtmessung (Pass-by-Noise-Messung) mehrkanaliger Echtzeit- FFT- Analyzer, Recorderfunktion (Zeitdatenaufzeichnung auf Festplatte), Modalanalyse (SDOF, MDOF), Impulshammertest, Betriebsschwingformanalyse (ODS), Drehschwingungsanalyse, Schallmessung und Schallanalyse, Vorbeifahrtmessung (Pass-by-Noise-Messung)

  • 4-kanaliger Echtzeit- FFT- Analyzer, USB 2.0-Anschluss mit Stromversorgung ab PC, 24 Bit Auflösung, 102 dB Dynamik, integrierte ICP® Sensorspeisung, 50 kS/s max. Abtastrate, Echtzeiterfassung, Analyse und Berichterstellung in einem Paket 4-kanaliger Echtzeit- FFT- Analyzer, USB 2.0-Anschluss mit Stromversorgung ab PC, 24 Bit Auflösung, 102 dB Dynamik, integrierte ICP® Sensorspeisung, 50 kS/s max. Abtastrate, Echtzeiterfassung, Analyse und Berichterstellung in einem Paket

  • 8-24 analoge Eingangskanäle je VibRunner, ICP® Sensorspeisung und TEDS Support, 24 Bit Auflösung, 102.4 kS/s, 2-12 Tachoeingänge je VibRunner, 2-12 differentielle Analogausgänge je VibRunner, 8 digitale Ein- / Ausgänge 8-24 analoge Eingangskanäle je VibRunner, ICP® Sensorspeisung und TEDS Support, 24 Bit Auflösung, 102.4 kS/s, 2-12 Tachoeingänge je VibRunner, 2-12 differentielle Analogausgänge je VibRunner, 8 digitale Ein- / Ausgänge

  • Anregung nach DIN EN60068 und MIL-STD 810 Rauschen (inkl. Notching/Force Limiting) Sinus (inkl. Notching/Force Limiting, Resonanzsuche) Schwingweg- und Geschwindigkeitsregelung Schock (mit SRS und ext. Puls, Transientenerfassung) Überlagerte Anregung (z. B. Sinus über Rauschen) "Road Load" Simulation (beliebige Zeitsignale) Recorderfunktion (Zeitdatenaufzeichnung auf Festplatte) Anregung nach DIN EN60068 und MIL-STD 810 Rauschen (inkl. Notching/Force Limiting) Sinus (inkl. Notching/Force Limiting, Resonanzsuche) Schwingweg- und Geschwindigkeitsregelung Schock (mit SRS und ext. Puls, Transientenerfassung) Überlagerte Anregung (z. B. Sinus über Rauschen) "Road Load" Simulation (beliebige Zeitsignale) Recorderfunktion (Zeitdatenaufzeichnung auf Festplatte)

  • 32-384 analoge Eingangskanäle (je 32 pro VXI Modul), ICP® Sensorspeisung und TEDS Support, 24 Bit Auflösung, 108 (216) kS/s, VXI-Mainframe mit 4/6/13 Einsteckplätzen, Echtes Multitasking, Multi-Monitor Support für 64 Kanäle je Monitor, 2 Gigabit Ethernet Schnittstellen 32-384 analoge Eingangskanäle (je 32 pro VXI Modul), ICP® Sensorspeisung und TEDS Support, 24 Bit Auflösung, 108 (216) kS/s, VXI-Mainframe mit 4/6/13 Einsteckplätzen, Echtes Multitasking, Multi-Monitor Support für 64 Kanäle je Monitor, 2 Gigabit Ethernet Schnittstellen

Zeige 1 - 6 von 8 Artikeln