Kalibrierausrüstung

Handkalibratoren ermöglichen vor Ort eine schnelle Funktionsprüfung des Beschleunigungsaufnehmers und der anschliessenden Messkette. Das Referenzsignal ist eine Sinusanregung mit einer Frequenz von 159 Hz bei 1 g, wahlweise Effektiv- oder Spitzenwert. Für typische Beschleunigungsaufnehmer ist das Modell PCB-394C06 die richtige Wahl, für seismisc...

Handkalibratoren ermöglichen vor Ort eine schnelle Funktionsprüfung des Beschleunigungsaufnehmers und der anschliessenden Messkette. Das Referenzsignal ist eine Sinusanregung mit einer Frequenz von 159 Hz bei 1 g, wahlweise Effektiv- oder Spitzenwert. Für typische Beschleunigungsaufnehmer ist das Modell PCB-394C06 die richtige Wahl, für seismische oder industrielle Aufnehmer mit einem Gewicht bis zu 250 Gramm steht das Modell PCB-699A02 zur Verfügung.
Eine vollständige Vor-Ort-Kalibrierung von Beschleunigungssensoren ermöglicht das portable, akkubetriebene Kalibriersystem TMS-9110D. Es überprüft den Frequenzgang der Sensoren im Bereich von 7 Hz bis 10 kHz und erzeugt rückführbare Kalibrierzertifikate. Als preisgünstige Alternative mit reduziertem Funktionsumfang ist das Modell TMS-9100D erhältlich.

Mehr

Kalibrierausrüstung  Es gibt 6 Artikel.

Zeige 1 - 6 von 6 Artikeln
Zeige 1 - 6 von 6 Artikeln