Kraft- und Dehnungssensoren  Es gibt 82 Artikel.

Unterkategorien

  • Messunterlagscheiben (statisch)

    Die Kraftsensoren der Serie 0542xx-01xxx wurden speziell für die Messung der Spann- und Klemmkräfte an Schraubverbindungen konzipiert. Die kleinen Messunterlagscheiben aus gehärtetem Stahl verfügen über ein integriertes Anschlusskabel sowie eine hohe Festigkeit bei geringer Auslenkung. Es stehen Messbereiche von 20 … 680 kN zur Auswahl.

  • Schlagkraftmessung

    Aufschlagkraftsensoren sind speziell für industrielle Applikationen geeignet. Sie werden für Messungen an Prallplatten oder an Stanzen, Pressen und ähnlichen Maschinen eingesetzt. Die austauschbare, leicht gekrümmte Aufschlagkappe sorgt für eine gleichmässige Krafteinleitung.

  • Messunterlagscheiben (dynamisch)

    Piezoelektrische Ringkraftaufnehmer sind in der Lage, dynamische und quasistatische Druck- und Aufschlagkräfte (bei geeigneter Vorspannung auch Zugkräfte) mit Anstiegszeiten kleiner als 10 µs zu messen. Typische Verwendung ist der Einbau als Zwischenlage zwischen Platten oder Maschinenelementen. Die hohe Steifigkeit und die robusten Quarzmesselemente sorgen auch bei industriellem Einsatz für einen stabilen Betrieb. Es stehen Modelle mit ICP®-Technik und mit Ladungsausgang zur Verfügung.

  • Universell einsetzbar

    Universell einsetzbare piezoelektrische Kraftzsensoren messen dynamische und quasistatische Zug-, Druck- und Aufschlagkräfte mit Anstiegszeiten von weniger als 10 µs. Die hohe Steifigkeit und die robusten Quarzmesselemente sorgen auch bei industriellem Einsatz für einen stabilen Betrieb. Neben Modellen mit ICP®-Technik steht mit dem Modell PCB-218C auch eine Alternative mit Ladungsausgang zur Verfügung.

  • Ladungsausgang

    Obwohl Sensoren mit ICP®-Technologie oft komfortabler eingesetzt werden können, werden Sensoren mit Ladungsausgang weiterhin verwendet, wenn ein Einsatz bei hohen Temperaturen erforderlich ist oder vorhandene Signalaufbereitungs-Hardware weiterhin verwendet werden soll. Daher umfasst die Produktpalette von PCB Piezotronics eine grosse Auswahl an Sensoren mit Ladungsausgang.

  • Triaxiale Kraftsensoren
    3-Komponenten-Kraftsensoren messen bei geeignetem Einbau Zug- und Druckkräfte in drei Raumkoordinaten. Typische Anwendungen sind Messungen unter Prallplatten, an Motorlagern oder an Maschinenlagerungen zur Ermittlung der auf den Untergrund wirkenden Kräfte. Es stehen Modelle mit ICP®-Technik und mit Ladungsausgang zur Verfügung.
  • Triaxiale Kraftmesselemente
    Die Sensoren der Serie PCB-261 sind anwendungsfertige Kraftmesselemente mit Messbereichen zwischen 0,045 und 222 kN. Sie messen gleichzeitig die dynamischen und quasistatischen Kräfte in drei orthogonalen Achsen. Die Sensoren sind bereits vorgespannt und daher schnell und einfach zu montieren. Sie sind mit integriertem ICP®-Vorverstärker oder Ladungsausgang verfügbar.
  • Dehnungssensoren
    Piezoelektrische Dehnungssensoren messen dynamische und quasistatische Beanspruchungen von Maschinen. Entweder aufgeklebt oder mittels einer Montageschraube auf der Oberfläche einer Maschine oder Struktur montiert, messen die Sensoren kleinste Dehnungen. Am Prüfling selbst müssen keinerlei Veränderungen vorgenommen werden. Aufgrund des internen ICP®-Verstärkers ist der Betrieb dieser Sensoren an allen üblichen Versorgungseinheiten möglich.
  • Kraftmesszellen für statische Kräfte

     
  • S-Typ-Wägezellen

    Bei den S-Typ-Wägezellen der Serie 1600 handelt es sich um Sensoren zur Messung von Zug- und Druckkräften. Sie können für Wägeanwendungen und die Messung niederfrequenter dynamischer Kräfte eingesetzt werden. Alle Modelle sind mit einem integrierten Kabel ausgestattet.

pro Seite
Zeige 1 - 6 von 82 Artikeln
Zeige 1 - 6 von 82 Artikeln